Infos: Urban Entertainment

Infos Urban Entertainment oder "Watt is denn nun eigentlich Phase?"

Du, Jugendliche(r), zwischen 14 und 27 Jahre, aus Bochum, möchtest im Bereich Street Art mitmachen und hast Zeit? Dann hier die Fakten:

 

- März bis September: donnerstags, Street Art-Werkstatt mit dem "Eumel" in Altenbochum, Schulhof ehemalige Montessori-Schule, 16-20 Uhr

- Oktober bis Februar: dienstags, Street Art- Werkstatt, Engelsburger Straße 61, Falkenheim vorm Fußballplatz SW Eppendorf, 16:30- 19 Uhr

- Graffiti, Stencils, Brettchen, eure eigenen Projekte, Vorbereitung und Pflege "Eumel" uvm.

- Du hast auch Bock die etwa 30 Einsätze des "Eumel" in Bochum mit zu betreuen? Dann melde dich bei uns!

 

Oder habt ihr grad was am Start?
- Bock was zu machen, aber lieber draußen am Unterstand bei euch um die Ecke / Skatebahn / auf dem Marktplatz / Schulhof etc.
- Wir kommen mit dem "Eumel" vorbei. Ständig auf dem Wagen: mobile Street Art-Werkstatt, Roll(en)-Werkstatt (für Skates, Bikes etc.) und Grün(e)werkstatt (z.B. für BMX-Bahn, urban gardening, Sitzgelegenheiten aus Holz etc.)
- Oder Stress mit Anwohnern und ihr werdet vertrieben? Oder euer Schulhof könnte mal nen peppiges Element vertragen? Sprecht uns an, wir kommen rum!

Infos zum Eumel kriegste wenne dir die Eumel-Infos anguckst! Und, jawoll, unsere E-Mail und Telefonnummer findeste auch da!

Für die Vielleser, Chefs dieser Welt, PolitkerInnen (wir wollen ja korrekt bleiben mit der Gleichstellung und so):

Urban Entertainment ist ein handwerklich-künstlerisches Projekt für Jugendliche der Falken Bochum. Der öffentliche Raum und mobile Aktionen vor Ort stehen im Vordergrund des Projektes. Urban Entertainment ist inhaltlich, sowie hinsichtlich der Namensfindung und Logoentwicklung aktiv durch Jugendliche mit entwickelt und gestaltet worden. Ausgangspunkt und Philosphie bei Urban Entertainment sind Aktionen im öffentlichen Raum, mitorganisiert und durchgeführt von Jugendlichen für Jugendliche. Das Medium Kunst, vielmehr urbane Kunst und Street Art, steht bzw. stehen im Vordergrund der Aktionen.

Urban Entertainment versteht sich als ein mobiles und ergänzendes Angebot zu den bestehenden Arbeitsbereichen Streetwork und offene Kinder- und Jugendarbeit in Bochum.


Bereichsübergreifend ist die Idee für das Projekt in einem gemeinsamen Arbeitskreis entstanden und die Arbeitsbereiche kooperieren in der Praxis regelmäßig miteinander.


Die wöchentliche Werkstatt, sowie die mobilen Einsätze durch das Jugendmobil "Eumel" werden jeweils durch eine päd. Fachkraft begleitet.

Zwei wesentliche Ansätze von Urban Entertainment sind einerseits die wöchentliche Kunstwerkstatt als regelmäßiges Angebot und andererseits die mobilen Einsätze des "Eumel" im gesamten Stadtgebiet.
Innerhalb der Werkstatt engagieren sich Jugendliche regelmäßig innerhalb des gesamten Projektes. Im Rahmen der UE-Werkstatt werden Workshops, Anleitung für die mobilen Einsätze und ausreichend Zeit eigene, künstlerische Projekte zu realisieren, angeboten. Die Intention ist ein festes Team von Jugendlichen rund um UE und den Eumel zu generieren. Jugendliche können und sollen somit direkt an dem Projekt partizipieren.


Neben der UE-Wekstatt ist andererseits das Jugendmobil "Eumel" der wesentliche Ansatz von Urban Entertainment. Der "Eumel" ist mit bis zu 30 Einsätzen pro Jahr im gesamten Stadtgebiet im Einsatz. Nähere Informationen entnehmen sie bitte der Rubrik "Infos Eumel".

25
Jul
Engelsburger Str. 61
Zeit: 16:30

26
Jul
Engelsburger Straße 61
Zeit: 16:30

27
Jul
Ehemaliger Schulhof der Montessori-Schule
Zeit: 16:30

01
Aug
Engelsburger Str. 61
Zeit: 16:30